Throwback Thursday: Star Wars TV Premiere 1984 mit Mark Hamill

Wir haben Donnerstag Abend und das bedeutet es ist Zeit für einen Star Wars Throwback Thursday. Dieses mal geht es wieder zurück in die 80s – genauer gesagt ins Jahr 1984. Die letzte Episode der Star Wars Saga lag zu diesem Zeitpunkt schon gut ein Jahr zurück und fand mit Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi Ritter ein fulminantes Ende.

Star Wars im Free TV

Im Gegensatz zu Heute war das Fernsehen damals noch ein absolutes Massenphänomen und genoss ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Man muss sich mal überlegen das 1984 in Deutschland der erste private TV Sender an den Start gegangen ist. Bis dahin mussten sich die Leute mir ARD, ZDF und dem Dritten begnügen – heute undenkbar.

In den USA erfolgte in diesem Jahr die Premiere von Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung im Free TV und allein an dem aufwendig produzierten mit niemand geringeren als Mark Hamill als Host, sieht man welchen Stellenwert TV damals inne hatte.

Auch damals gab es übrigens schon echte Star Wars Nerds, die den Film unzählige Male gesehen haben. Absolut beeindruckend und schon fast kurios die nerdige Familie bei 2:30.

Wie sah eure Star Wars Premiere aus? Auch im Free TV in den 80er oder 90er Jahren? Oder direkt im Kino 1977/78? Schreibt es mir in die Kommentare und folgt mir bei Facebook.


Florian

Florian

Designer. Blogger. Sohn. Mein Herz schlägt für Star Wars, Videospiele, Action Toys und gutes Essen.


comments powered by Disqus