Star Wars meets Call of Duty – „First Assault“ als Download geleakt

Gute sechs Monate müssen Star Wars Fans sich noch gedulden bis mit „Star Wars: Battlefront 2“ der neueste Actionkracher aus dem Hause EA seinen Release feiert.

Die ersten Trailer und Informationen wurden durchweg positiv aufgenommen und versprechen schon jetzt einen würdigen „Star Wars: Battlefront“ Nachfolger, der die Fehler und Kritikpunkte des Vorgängers ausmerzt.

Doch erinnert sich noch jemand an „Star Wars: First Assault“? Lange Zeit war ungewiss was sich hinter dem Titel verbergen würde und dementsprechend brodelte die Gerüchteküche.

Vor rund zwei Jahren erschien dann ein erstes Gameplay Video zu „Star Wars: First Assault“, das uns einen Shooter in bester Call of Duty Manier zeigte. Überschaubare Maps, schnelle Action, viel Firepower und das alles gemixt mit einem 8 vs. 8 Spielermodus.

Leider gab das Video außer einem Blick auf die Map und ein paar demonstrativen Laserschüssen nicht viel her. Man sieht dem Video an, dass es sich dabei nur um eine relativ frühe Beta Version handeln kann. Aber wie das nun mal so ist, als Star Wars Fan freut man sich natürlich über jedes noch so kleine Detail.

Jedenfalls wurde die Entwicklung seitens LucasArts mit der Übernahme durch Disney eingestellt und reiht sich damit in einer Liste zahlreicher weiterer Star Wars Titel, die das selbe Schicksal ereilte.

Nachdem Disney einen exklusiven Vertrag mit EA über einen Zeitraum von 10 Jahren schloss, was die Entwicklung von Star Wars Games betrifft, schien eine Weiterentwicklung unmöglich. Schließlich arbeitete man bei DICE bereits am Reboot der Battlefront Reihe und somit stand bereits ein Shooter in den Startlöchern, der im Star Wars Universum angesiedelt ist.

Nun sind bereits fünf Jahre ins Land gezogen, seit dem das Projekt eingestampft wurde und es passieren scheinbar doch noch kleine Wunder. So gelangt „Star Wars: First Assault“ doch noch ans Licht der Öffentlichkeit und die Tech-Demo ist ab sofort als Download verfügbar.

Wer also einen Einblick in das Spiel gewinnen möchte und über eine X-Box mit entsprechendem Mod verfügt, kann dies nun tun. Erwartet allerdings nicht zu viel, es handelt sich hier wirklich nur um eine reine Demo die das Spiel präsentieren soll und so ist es nicht möglich gegen KI-Gegner ins Gefecht zu ziehen.

Was sagt ihr zu „Star Wars: First Assault“? Schade drum? Oder haben wir mit „Star Wars: Battlefront“ den besseren Shooter bekommen?

Schreibt es mir in die Kommentare und folgt mir bei Facebook.


Florian

Florian

Konzeptioner und Consultant. Blogger. Sohn. Mein Herz schlägt für Star Wars, Videospiele, Action Toys und gutes Essen.


comments powered by Disqus