Rogue One: A Star Wars Story – K-2SO Featurette verkürzt die Wartezeit

So langsam geht es in die heiße Phase und die Premiere von Rogue One: A Star Wars Story ist nur noch zwei Tage entfernt. Damit diese letzten 48 Stunden ein wenig kürzer werden, gibt es ein neues Featurette über den Droiden K-2SO.

K-2SO als Gegenpart zu C-3PO

Nach BB-8, der in Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht erstmals das Star Wars Universum betrat, kommt in Rogue One mit K-2SO, was man übriges Kay-Tuesso ausspricht, ein weiterer Droide hinzu, der es ganz schön in sich hat.

Als umprogrammierter Imperialer Sicherheitsdroide, steht er loyal auf Seiten der Rebellen Allianz und dient unter anderem als effektiver Agent, der es versteht sich in Imperiale Einrichtungen einzuschleusen.

In dem kurzen Featurette erklärt uns Alan Tudyk, der mittels Motion-Capturing K-2SO Leben einhaucht, etwas mehr zum Charakter des Droiden. So wird deutlich, dass man ihn Charakterlich als eine Art Gegenpart zu C-3PO sehen kann.

Für mich trifft es das ganz gut, ich stelle mir K-2SO als eine Mischung aus C-3PO und R2-D2 vor, der für ordentlich Abwechslung und Unterhaltung sorgen wird.

Was denkt ihr so über K-2SO? Schreibt es mir in die Kommentare weiter unten und folgt mir bei Facebook.


Florian

Florian

Designer. Blogger. Sohn. Mein Herz schlägt für Star Wars, Videospiele, Action Toys und gutes Essen.


comments powered by Disqus