Wir haben die dritte Woche in diesem Jahr hinter uns und der Januar neigt sich mit schnellen Schritten dem Ende zu. Wie einmal wie schon der vergangene Wochenrückblick eine kleine Zusammenfassung der vergangenen Tage.

The Man in the High Castle

Eigentlich bin ich nicht so der Serienjunkie. Ich habe einige Staffeln The Walking Dead gesehen, den Hype um Games of Thrones oder House of Cards konnte ich mich aber nie so ganz anschließen.

Bei The Man in the High Castle mache ich aber eine Ausnahme – die Thematik ist einfach zu spannend als ignoriert zu werden. Ich mag dystopische Filme und ich wollte schon länger mal in die Serie reinschauen. Also kostenlos Amazon Prime ausprobiert und mit der ersten Staffel angefangen. Ich bin jetzt nach knapp eine Woche bei der fünften Folge. Bis jetzt sehr interessant und ich denke da wird die demnächst ein ausführliches Review folgen.

Star Wars Ultimate Medley - Sonya Belousova

Schon etwas älter aber immer wieder schön anzusehen, dass Piano Medley von Sonya Belousova.

Gute 10 Minuten schönster Star Wars Musik auf dem Piano. Höre ich gefühlt schon das halbe Wochenende und kann mich trotzdem nicht dran überhören. Unbedingt mal reinhören.

BANDAI AT-AT Walker

Ganz überraschend machte die Nachricht die Runde, dass BANDAI in kürze einen AT-AT Walker im Maßstab 1/144 rausbringen wird.

Den Bausatz werde ich mir ganz bestimmt zulegen und freue mich jetzt schon drauf. In der Zwischenzeit sind schon einige Fotos geleakt, an denen man sich erfreuen kann.

Der rund 15cm große AT-AT Walker wird ab März für rund 35 EURO erhältlich sein.

Dark City – 90er Jahre Sci-Fi Klassiker

Am Mittwoch habe ich mir seit langer Zeit mal wieder eine weniger bekannten Sci-Fi Klassiker der 90er Jahre angesehen – Dark City.

Der 1998 veröffentlichte Filme hat leider nie die Aufmerksamkeit bekommen die er eigentlich verdient hat. Dabei ist das Setting sowie der Plot genial und spielt für mich in einer Liga mit Matrix und The 13th Floor.

Mit Kiefer Sutherland und Rufus Sewell in den Hauptrollen ist er darüberhinaus auch noch verdammt gut besetzt. Ganz lustig, Sewell spielt übrigens auch in The Man in the High Castle mit. Wer also noch eine Filmempfehlung für den Sonntag Abend benötigt – schaut Dark City.

Ich wünsche euch jetzt einen großartigen Abend und einen guten Start in die kommende Woche. Ich freue mich wenn ihr mir auf Facebook folgt und einen Kommentar hinterlasst.