Neue Gift-Sets angekündigt – Revell feiert „40 Jahre Star Wars“

Anlässlich des Jubiläums „40 Jahre Star Wars“ überrascht uns Revell nicht nur mit dem bereits angekündigten Imperial Star Destroyer in 1/2700 sondern auch mit einem X-34 Landspeeder in 1/14 und einem TIE Fighter in 1/65.

Revell feiert Star Wars

Die PR Abteilung von Revell war so freundlich und stellte mir die passende PR-Mitteilung zur Verfügung. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön dafür!

In dieser heisst es allgemein zum runden Geburtstag der Star Wars Saga:

Ein Grund zum Feiern: „40 Jahre Star Wars“

Im Jahre 1977 kam der erste Film der beliebten Weltraum-Saga in die Kinos. „Krieg der Sterne“ prägte Generationen und legte den Grundstein für viele weitere erfolgreiche Filme, die auch heute noch Millionen begeistern. 2017 feiert dieses Meisterwerk seinen 40. Geburtstag und Revell feiert dies mit drei Modellen aus dem ersten Film in limitierter Auflage. Die Bausätze sind mit Basisfarben, Kleber und Pinsel und jeweils einem Nachdruck des Original-Filmplakates aus dem Jahr 1977 ausgestattet.

So handelt es sich bei den drei Neuerscheinungen um Gift Sets, die mitsamt Kleber, Pinsel und einem Poster ausgestattet sind.

Vor allem das Poster macht mich neugierig, ich schätze das es sich dabei um das bekannte Motiv mit Luke und Leia im Vordergrund handelt.

Poster zu „Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung“ von 1977

Wenn dem so ist wäre das absolut großartig. Es gehört definitiv zu meinem Lieblingsmotiven und generell finde ich es eine nette Zugabe.

Darüber hinaus machen es der beiliegende Kleber und Pinsel es vor allem Modellbau Anfängern einfach in das Hobby einzusteigen.

X-34 Landspeeder

Den X-34 Landspeeder kennen Fans vor allem aus der Szene in der sich Luke gemeinsam mit C-3PO auf die Suche nach R2-D2 macht und dabei von den Tusken Räubern attackiert wird.

Der X-34 Landspeeder auf dem Planeten Tatooine

In der offiziellen Pressemitteilung von Revell zum X-34 Landspeeder heisst es:

X-34 Landspeeder Gift Set “40 Years of Star Wars” – Level 3 (1:14)

Gelegenheitsbastler werden an diesem Modell ihren Spaß haben. Der X-34 Landspeeder war Luke Skywalkers treuer Begleiter auf Tatooine, mit dem er zusammen mit C-3PO den entlaufenen R2-D2 suchte. Ein echtes Liebhaberstück, das bei echten Fans auf keinen Fall in der Sammlung fehlen darf.
Erhältlich ab April 2017, UVP 29,99 Euro

TIE Fighter

Der TIE Fighter darf natürlich in keiner Sammlung fehlen und gehört wohl zu den markantesten Raumschiffen im Star Wars Universum.

Zwei TIE Fighter auf Patrouille in der nähe des ersten Todesstern

In der offiziellen Pressemitteilung von Revell zum TIE Fighter heisst es:

TIE Fighter Gift Set “40 Years of Star Wars” – Level 3 (1:65)

Dieses Raumschiff dürfte wohl jedem bekannt sein: Der Twin Ion Engine, kurz TIE Fighter, dient den Imperialen Truppen als Raumjäger und ist gut an seinen großflächigen Solarflügeln zu erkennen. Ein absoluter Klassiker der “Star Wars”-Saga, der Fans und Gelegenheitsbastler begeistern wird.
Erhältlich ab April 2017, UVP 29,99 Euro

Imperial Star Destroyer

Seit der Eröffnungszene aus Star Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung gehören die Sternzerstörder zu den furchteinflößendsten Kampfschiffen, die das Imperium zu bieten hat.

Ein Imperial Star Destroyer verfolgt die Tantiv IV

In der offiziellen Pressemitteilung von Revell zum Imperial Star Destroyer heisst es:

Imperial Star Destroyer Gift Set “40 Years of Star Wars” – Level 4 (1:2670)

Der Imperiale Sternenzerstörer ist ein über 1.600 Meter langes Großkampfschiff, das Darth Vader zu seinem Flaggschiff erkor. Kein anderes Raumschiff symbolisiert die uneingeschränkte Macht des Imperiums mehr als dieses. Das anspruchsvolle Modell ist genau das Richtige für fortgeschrittene Modellbauer, die dieses ikonische Stück der Saga zum Highlight ihrer Sammlung machen möchten.
Erhältlich ab April 2017, UVP 99,99 Euro

3 Gift-Sets zum Jubiläum

Die drei angekündigten Gift-Sets anlässlich des runden Geburtstags der Star Wars Saga sprechen Modellbau Anfänger wie Fortgeschrittene gleichermaßen an.

Vor allem der Imperial Star Destroyer wird ein richtiger Kassenschlager – da bin ich mir absolut sicher.

Star Wars Fans stehen auf große Modelle ihrer Lieblings Raumschiffe, das sieht man bereits am Erfolg von DeAgostinis Bau den Millennium Falcon. Die Reaktionen auf die Ankündigung des Imperial Star Destroyer in 1/2700 sind bereits jetzt überwältigend. Zusätzlich wird der Bausatz mit einem UVP von 99,99 Euro zu einem absolut fairen Preis angeboten.

Welche Gift-Sets werdet ihr euch besorgen? Seid ihr auch schon so auf den Imperial Star Destroyer gespannt wie ich? Schreibt es mir in die Kommentare und folgt mir bei Facebook.


Florian

Florian

Konzeptioner und Consultant. Blogger. Sohn. Mein Herz schlägt für Star Wars, Videospiele, Action Toys und gutes Essen.


comments powered by Disqus