Carrie Fishers’s Tochter Billie Lourd mit größerer Rolle in Star Wars Episode VIII

Knapp eine Woche nach dem Start von Rogue One: A Star Wars Story, können wir den Countdown bereits den nächsten Countdown einleiten. In gut einem Jahr geht mit Episode VIII der nächste Star Wars Film an den Start und führt die Geschichte rund um Rey, Finn und Poe Dameron fort.

Billie Lourd als Kaydel Ko Connix

Auch die Tochter von Carrie Fisher, Billie Lourd wird wieder als Lieutenant Kaydel Ko Connix als Teil des Widerstands mit von der Partie sein.

Billie Lourd in der Rolle als Kaydel Co Connix an der Seite von General Organa, gespielt von Carrie Fisher

Bereits in Episode VII: Das Erwachen der Macht, spielte sie diesen Charakter im Rahmen eines kurzen Auftritts im Hauptquartier des Widerstands auf dem Planeten D’Qar.

In einem Interview mit BUILD Series sprach sie über Ihren Auftritt in der zweiten Staffel von Scream Queens und verriet beiläufig Details über die Arbeiten an Star Wars Episode VIII und ihre Rolle.

Laut ihrer Aussage soll diese im nächsten Star Wars Film größer ausfallen, mehr könne sie dazu allerdings nicht sagen. Für alle die sich nicht das komplette Video anschauen möchten spulen auf 17:20 vor.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass wir sie an der Seite von General Organa als eine der führenden Strategen innerhalb des Widerstands sehen werden.

Aktuell laufen die Arbeiten an Episode VIII unter Regisseur Rian Johnson auf Hochtouren und mit einem ersten Teaser können wir im Frühjahr 2017 rechnen.

Wenn ihr auf dem laufenden bleiben wollt, folgt mir bei Facebook.


Florian

Florian

Konzeptioner und Consultant. Blogger. Sohn. Mein Herz schlägt für Star Wars, Videospiele, Action Toys und gutes Essen.


comments powered by Disqus