Captain Phasma zieht in „Die letzten Jedi“ mit neuer Waffe in den Kampf

Bis Disney und Lucasfilm den ersten Trailer zu Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi veröffentlichen ist es noch eine Weile hin. Gerüchten nach soll dies ganz feierlich während der Star Wars Celebration 2017 in Orlando passieren – so wird jedenfalls spekuliert.

Aktuell sind die Informationen zum neuesten Teil der Star Wars Saga allerdings eher spärlich gesät. Bis auf die Tatsache das wir seit gestern Luke Skywalkers erste Worte kennen, die er in die „Die letzten Jedi“ sprechen wird und der Tatsache das die Beziehung zwischen Luke und Rey im Fokus steht, wissen wir noch nicht wirklich viel.

Seit heute kursiert allerdings ein neues Gerücht durchs Netz, das von Captain Phasma und ihrer neuen Waffe handelt.

Der nachfolgende Artikel erhält von mir natürlich den obligatorischen Spoiler Hinweis. Natürlich kein Mega Story Spoiler aber ich will es nur gesagt haben.

Captain Phasma mit neuer Waffe

Wie die amerikanische Seite Making Star Wars dank einer ihrer Quellen berichtet wird Captain Phasma in Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi mit einer neuen Waffe zurückkehren und dabei handelt es sich um eine Art Speer.

You are going to love Captain Phasma’s spear in The Last Jedi. She looks killer.

Laut der anonymen Quelle werden die Fans geradezu begeistert sein über den von Captain Phasma geführte neue Waffe.

Natürlich impliziert dies auch gleich, dass wir sie damit höchstwahrscheinlich in Aktion sehen werden. Denn wie es Making Star Wars schreibt, bereits in Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht hatte Phasma diesen unglaublich cool aussehenden Blaster den sie in keiner Sekunde des Films einsetzt.

Captain Phasma in Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht auf dem Planeten Jakku

Also warum sollten wir nicht in die Die letzten Jedi endlich ihre Kampfkünste zu Gesicht bekommen?

Kir Kanos und Chirrut Îmwe

Erinnert sich noch jemand an den grandiosen Comic Crimson Empire von von Mike Richardson und Randy Stradley? In diesem geht es um den ehemaligen Ehrengardisten Kir Kanos der sich vor dem Imperium versteckt und zeitweilig zum Verbündeten der Rebellen Allianz wird.

Kir Kanos führt im Kampf eine Vibro-Doppelklinge, eine absolut tödliche Waffe die sehr einem Speer ähnelt. Vor allem der Endkampf mit seinem ehemaligen Kameraden Carnor Jax hat mich sehr beeindruckt als ich den Comic das erste mal las.

Kir Kanos und Carnor Jax in Crimson Empire

Alternativ könnte ich mir auch eine Waffe vorstellen wie sie Chirrut Îmwe in Rogue One: A Star Wars Story nutzte und damit im Alleingang etliche Stumtruppen in Schach hielt.

Chirrut Îmwe aus Rogue One: A Star Wars Story im Kampf mit imperialen Sturmtruppen

So oder so, für mich klingt das jetzt schon nach beeindruckenden Martial Arts Kampfszenen. Ich bin gespannt ob wir in den kommenden Wochen noch mehr dazu hören werden.

Was denkt ihr über die neue Waffe von Captain Phasma? Ich bin gespannt ob wir sie in „Die letzten Jedi“ damit sehen werden. Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare und folgt mir bei Facebook.


Florian

Florian

Konzeptioner und Consultant. Blogger. Sohn. Mein Herz schlägt für Star Wars, Videospiele, Action Toys und gutes Essen.


comments powered by Disqus