3D Printed – Star Wars Raumschiffe von shapeways in 1/2700

In rund vier Wochen veröffentlicht Revell einen gigantischen Imperial Sternzerstörer in 1/2700, der satte 60cm in der Länge misst. Wer den Star Destroyer actionreich inszenieren will, kann dabei auf zusätzliche Raumschiffe im gleichen Maßstab zurückgreifen.

3D-Druck Zubehör von Shapeways

Ob Prinzessin Leias „Tantive IV“, Boba Fetts „Slave 1“ oder die schnellste Schrottmühle der Galaxis – den „Millennium Falcon“. Über die verschiedenen Online-Shop auf shapeways werden zahlreiche Star Wars Modelle im Maßstab 1/2700 angeboten, die ideal zum Imperial Star Destroyer von Revell passen.

Eine Auswahl besonders beachtenswerter Modelle habe ich hier zusammengestallt.

Blockade Runner „Tantive IV“

Der Shop The Age of Plastic bietet gleich zwei verschiedene Ausführungen der Tantive IV an, die wir alle aus dem Opener von Star Wars Episode VI: Eine neue Hoffnung kennen.

Zum einen gibt es eine einteilige Version, die nur noch lackiert werden muss und zum anderen eine zweiteilige, bei der ihr mittels Fiberoptik und einer LED die Antriebe zum Leuchten bringen könnt.

Der Rebel Blockade Runner „Tantive IV“ von shapeways in 1/2700

Der Blockade Runner ist mit einer Länge von rund 5cm extrem kompakt im Vergleich zum Imperial Star Destroyer und kostet knapp 17,00 Euro. Angeboten wird er nur im Material „Frosted Extreme Detail“, das die höchste Qualitätsstufe darstellt.

Boba Fetts Slave 1

Sie darf natürlich nicht fehlen – die aus Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück bekannte Slave 1 mit der Boba Fett die Jagd auf Han Solo aufnimmt.

Boba Fetts „Slave 1“ von shapeways in 1/2700

Sie wird ebenfalls von The Age of Plastic, ist als Dreierpack erhältlich und mit einer Höhe von 2,8cm nur halb so groß wie der Blockade Runner. Ebenfalls im Material „Frosted Extreme Detail“ angeboten kostet die „Slave 1“ und ist mit 8,50 EURO dazu recht günstig.

TIE Fighter Squadron

Das es noch kleiner geht als die bereits vorgestellten Modelle beweist das ebenfalls von The Age of Plastik angebotene TIE Fighter Squadron.

Ein komplettes TIE Fighter Squadron von shapeways in 1/2700

Winzige 0,4cm misst der TIE Fighter und wird wie gewohnt im Material „Frosted Extreme Detail“ angeboten. Für knapp 9,00 Euro erhält man insgesamt 30 TIE-Fighter pro Bestellung.

Millennium Falcon

Der Shop Digital Sprue bietet ein passendes Modell des „Millennium Falcon“. Einer Verfolgungsjagd wie wir sie aus „Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück* kennen, seht somit nichts mehr im Wege.

Der „Millennium Falcon“ von shapeways in 1/2700

Die schnellste Schrottmühle der Galaxis misst im Maßstab 1/200 gerade einmal 1,3cm und kostet in „Frosted Extreme Detail“ 8,37 Euro.

Hammerhead Corvette

Die aus Rogue One: A Star Wars Story bekannte Hammerhead Corvette, in der sie zwei Sternzerstörer bildgewaltige ineinander krachen ließ ist über den Shop expanded-universe.de

Die aus „Rogue One“ bekannte Hammerhead Corvette von shapeways in 1/2700

Wenn ich mir die Renderings so anschaue, scheint es mir als sei die Hammerhead Corvette besonders detailliert. So sind zahlreiche Panel Lines und Segmente deutlich zu erkennen.

Die Hammerhead Corvette ist genau 4,0cm lang und kostet in „Frosted Extreme Detail“ stolze 28,06 Euro.

Weitere Modelle werden folgen

Wie man sieht bieten bereits jetzt verschiedene Händler eine Vielzahl an unterschiedlichen Raumschiffen aus der Star Wars Saga an. Dazu auch noch passend zum Imperial Star Destroyer im kompakten Maßstab 1/200.

Ich bin mir sicher das in den kommenden Monaten noch eine ganze Reihe weiterer Raumschiffe und Fahrzeuge hinzu kommen werden. Insbesondere die kleinen TIE Fighter beweisen, dass kein Modell zu klein ist.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon das ein oder andere aus Star Wars bekannte Modell über shapeways bestellt? Schreibt es mir in die Kommentare und folgt mir bei Facebook.


Florian

Florian

Designer. Blogger. Sohn. Mein Herz schlägt für Star Wars, Videospiele, Action Toys und gutes Essen.


comments powered by Disqus